Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Last in Hoffnung verwandeln

Evangelische Jugendhäuser entwickeln digitale Angebote

Die Evangelische Jugend Essen sorgt sich um Kinder und Jugendliche, die wegen der andauernden Kontaktsperre und dem Versammlungsverbot mehr Zeiten in ihrer Familie verbringen müssen und denen dies nicht immer gut tut. Evangelische Jugendhäuser und Jugendclubs haben deshalb digitale Formate entwickelt, die sich gezielt an die jungen Besucherinnen und Besucher ihrer Einrichtungen richten und ihnen helfen können, miteinander in Kontakt zu bleiben:

Evangelische Jugend Essen. "Pflege die Kunst, dich bei deinen Liebsten zu melden", erklärt der Jugendverband auf Instagram. "Da die meisten von uns nun sehr viel Zeit zuhause verbringen, ist es doch eine schöne Idee, diese zu teilen. Melde dich doch mal bei deinen Herzensmenschen, was du vielleicht sonst im stressigen Alltag nicht schaffst. Sei es ein*e Freund*in oder die Großeltern, die sich bestimmt riesig freuen von dir zu hören. Wenn du magst, kannst du ja auch Leute unter diesem Post markieren, denen du gerade etwas Liebe zukommen lassen möchtest." Diesen und ähnliche Tipps für junge Menschen veröffentlicht die Evangelische Jugend Essen regelmäßig auf www.instagram.com/evangelischejugendessen

Stadtmitte/Weigle-Haus. Bis auf eine „Verschnaufpause“ am Samstag ist das Weigle-Haus, eine Evangelische Kinder- und Jugendfreizeitstätte an der Hohenburgstraße 96, täglich mit vielfältigen Livestream-Angeboten für junge Menschen da. Zum Angebot gehören HipHop-Dancing, Fitness-Training, Online-Gaming, ein Kinderprogramm, Quizshows und regelmäßige geistliche Inputs. Von 18 bis 19 Uhr besteht vor Ort die Gelegenheit, eine Seelsorge-Einzel-Sprechstunde zu besuchen. Am Wochenende werden um 10 Uhr und um 17 Uhr die Gottesdienste aus der Einrichtung live im Internet übertragen. Infos und Zeitplan auf weigle-haus.de.

Borbeck-Vogelheim. Für Kinder und Jugendliche, die die Kinder- und Jugendfreizeithäuser Coffee Corner und Café Nova der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim besuchen, haben die beiden Teams Seelsorge-Telefone eingerichtet: Beide Einrichtungen sind montags bis freitags von 12 bis 20 Uhr unter den Rufnummern 0201 671615 (Coffee Corner) und 0201 611930 (Café Nova) erreichbar. „Meldet euch, wenn es euch schlecht geht, ihr Langeweile habt oder Hilfe bei alltäglichen Problemen braucht“, heißt es dazu.

Borbeck-Vogelheim. „Wir, der Evangelische Jugendclub Brotfabrik, haben zwar die Türen zurzeit geschlossen – das heißt aber nicht, dass wir uns ausruhen“, schreibt Gunni für das Team der Einrichtung. „Wir nutzen diese Zeit eigentlich genauso sozial und engagiert wie vorher, nur etwas anders.“ Die Mitarbeiter des Nähangebots, Nana, Siggi und Coco nähen schon seit einiger Zeit Mundschutze für Zulieferer der Krankenhäuser, aber auch für erkrankte Menschen in der Umgebung, ältere Personen und Mitarbeiter. „Sie kommen nun gar nicht mehr von ihren Nähmaschinen los; ununterbrochen kommen neue Anfragen herein.“ Ute kocht Marmelade ein, hängt sie bei Bedarf auch an die Haustür. Andere Mitarbeitende tragen einfache und mitunter lang vergessene Rezepte zusammen und leiten sie weiter: „Damit wollen wir verdeutlichen, dass man mit einfachen, günstigen Mitteln auch tolles Essen auf den Tisch bekommen kann.“ Wer fit ist, liefert wichtige Waren aus und bringt auch schon mal Selbstgemachtes direkt vor die Haustür. Mit sogenannten Balkonkonferenzen halten sich die Mitarbeitenden auf dem Laufenden und informieren sich gegenseitig über den aktuellen Stand. „Und natürlich kümmern wir uns auch um unsere Lieblingsbeschäftigung: Feste zu planen und schöne Dekorationen zu zaubern. Wir haben uns fest vorgenommen, nach dieser schweren Zeit ein großes Fest zu feiern. Es soll unter dem Motto Flower-Power-Zeit irgendwann ganz spontan im Jugendclub Brotfabrik stattfinden. Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn sich dann endlich alle Besucher unseres Jugendclubs wiedersehen.“

Frohnhausen. In ein „digitales Jugendhaus“ hat sich das Aposteljugendhaus der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen verwandelt: Der Livestream läuft montags, dienstags, donnerstags, freitags und samstags von 14 bis 17 Uhr sowie mittwochs von 16 bis 19 Uhr auf Discord, einer Gaming-Plattform für Messaging, Chats, Sprach- und Videokonferenzen. Anmeldung unter apo-haus(at)web.de.

Heisingen. Das Jugendhaus der Evangelischen Kirchengemeinde Heisingen ist ab sofort digital zu erreichen: Montags und mittwochs lädt das Team von 14 bis 16 Uhr zum Livestreaming auf Instagram ein. Donnerstags wird von 14 bis 17 Uhr online gezockt. Wer Redebedarf hat, ist dienstags und freitags bei der "Quasselstunde" richtig: Von 13 bis 17 Uhr steht das Team der Einrichtung allen Jugendlichen aus Heisingen unter Telefon 01575 4872212 (Steffi) und 0157 37558725 (Niklas) für den Austausch über Fragen rund um Alltag, Freizeit, Freundschaft und Familie zur Verfügung.

Holsterhausen. An jedem Dienstag, Donnerstag und Sonntag ab 18 Uhr lädt das Kinder- und Jugendfreizeithaus der Evangelischen Kirchengemeinde Holsterhausen junge Menschen zum „Wichernhaus-Quiz“ ein. Verschiedene Themenfelder stehen zur Auswahl; der Sieger gewinnt einen Gutschein. Wer mitmachen will, findet im, Instagram-Account instagram.com/wichernhaus nähere Informationen.

Katernberg. Jeweils montags, mittwochs und freitags von 15 bis 17 Uhr laden die Kinder- und Jugendhäuser Nord und Neuhof der Evangelischen Kirchengemeinde Katernberg zu virtuellen Besuchen ein. Die Online-Treffen, bei denen über Gott und die Welt, den Alltag oder Probleme mit der Corona-Pandemie geredet wird, finden mithilfe der Video-Plattform Jitsi Meet statt, die in den Appstores erhältlich ist und auch durch die Evangelische Kirche im Rheinland empfohlen wird. Wer sich einwählen will, kontaktiert die Jugendhäuser über WhatsApp, Instagram oder Facebook und erhält die Zugangsdaten über eine persönliche Nachricht. Natürlich ist die Teilnahme nicht nur mit dem Smartphone, sondern auch am Computer möglich.

Kray. Das Jugendhaus „Gecko“ der Evangelischen Kirchengemeinde Kray lädt seine Besucher während der Corona-Krise zu wöchentlichen Online-Angeboten ein: Montags und mittwochs besteht die Möglichkeit, sich von 15 bis 17 Uhr im Chat „Nice to meet you“ mit Nora über neue Ideen oder aktuelle Trends auszutauschen; dienstags sind die Teilnehmenden zum Quizduell eingeladen und donnerstags stehen Kreativaktionen und Bastelideen auf dem Programm. Generell haben junge Menschen aus dem Stadtteil montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr die Möglichkeit, sich telefonisch unter 0201 557341 beim Team des Jugendhauses zu melden, wenn sie Bedarf zum Reden oder ein konkretes Problem haben. Infos, Kontakt unter instagram.com/geckomobil.

Kupferdreh. Das Jugendhaus „dixx“ der Evangelischen Kirchengemeinde Kupferdreh, Dixbäume 87, hat ein „digitales Jugendhaus“ für seine Besucher eingerichtet. Auch auf Instagram macht der beliebte Treffpunkt jungen Menschen die Woche über verschiedene Angebote: So gibt es dienstags ein Quiz, bei dem zwei Kugeln Eis zu gewinnen sind; mittwochs wird eine Challenge gestartet; donnerstags bieten die Mitglieder Telefongespräche an, die helfen, um auf andere Gedanken zu kommen; freitags können sich die Teilnehmer auf ein nettes Video, ein Online-Spiel oder einen Livestream freuen und sonntags wird ein guter Gedanke für die kommende Woche gepostet. Infos, Kontakt unter instagram.com/ev_jugendhaus_dixx.

Margarethenhöhe. „Wandle Last in Hoffnung“ heißt die Aktion des Maggi-Treffs, dem Evangelischen Kinder- und Jugendfreizeittreffpunkt auf der Margarethenhöhe: Vor der Tür der Einrichtung an der Steilen Straße 60a liegen weiße Kieselsteine, die kreativ gestaltet werden können. „Du bist herzlich eingeladen, einen dieser Steine für dich oder in Gedanken an jemanden, dem diese Zeit z.B. durch eine Krankheit besonders schwer fällt, aufzunehmen“, heißt es in einem Instagram-Clip. „Aber du musst diese Last nicht ewig mit dir tragen. Bemale den Stein und lege ihn irgendwo auf der Margarethenhöhe hin. Als Zeichen der Hoffnung in dieser Welt. Gerne kannst du deinen eigenen Stein auch vor das Maggi legen, um Last in Hoffnung zu wandeln.“

Steele. Das Steeler Jugendhaus „Buschhütte“ ist am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag live von 13 bis 15 Uhr auf Instagram-TV für Jugendliche da – es gibt kleine Rätsel und andere lustige Ideen; natürlich wird darüber gesprochen, wie man die Zeit sinnvoll nutzen kann. An jedem Freitag ab 19 Uhr wird live gespielt.

 

 

 

nach oben ▲