Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Zum Ewigkeitssonntag: Gutes, Trost und Hoffnung auch in dieser Zeit

Video-Andacht mit Pfarrerin Sabine Grüneklee-Herrmann

(Essen, 20.11.2020) Der Ewigkeitssonntag oder Totensonntag ist der Sonntag vor dem 1. Advent und damit der letzte Sonntag des Kirchenjahres. In ihren Gottesdiensten gedenken die Evangelischen Kirchengemeinden an die Verstorbenen dieses Kirchenjahres und verlesen ihre Namen.

Aber auch das wird sich in diesem Jahr wohl ganz anders anfühlen. Viele Gemeindeglieder fragen sich, wie das geht: Werden wir - mit Abstand und Mundschutz - überhaupt jene Nähe spüren, wird sich das tröstende Gefühl der Verbundenheit, das diese Gottesdienste normalerweise so besonders macht, zumindest eine Zeitlang einstellen?

Berührende Momente sind trotz aller Einschränkungen durchaus möglich, erklären unsere Pfarrerinnen und Pfarrer. Zusätzlich übertragen einige Gemeinden ihre Gottesdienste im Internet live oder zeichnen sie auf, damit Menschen, die wegen der Corona-Pandemie nicht in die Kirchen kommen können oder wollen, das Entzündenj der Kerzen am Computer verfolgen können. Die Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim hat einen virtuellen Trauerraum eingerichtet, der bis Ende November online ist. Die Evangelische Kirche im Rheinland bietet um 18 Uhr eine Chat-Andacht im Internet an; Pfarrer Ralf Peter Reimann und Pfarrerin Maike Roeber stehen auf www.trauernetz.de für Gespräche zur Verfügung.

Auch der Kirchenkreis Essen hat eine OnLine-Andacht zum Ewigkeitssonntag aufgezeichnet: Pfarrerin Sabine Grüneklee-Herrmann aus unserer Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Rüttenscheid spricht über die Offenbarung des Johannes (Offenbarung 21,1-7). "Es ist keine leichte Zeit und kein leichter Tag und trotzdem gibt es vieles und sind viele da, die uns Gutes tun, die uns Trost und Hoffnung schenken", sagt die Theologin.





In unserem YouTube-Kanal www.youtube.com/user/kirchenkreisessen finden Interessierte auch eine Fassung in Gebärdensprache.





Den Text der OnLine-Andacht können Sie sich unter dem nachfolgenden Link herunterladen.

 

 

 

nach oben ▲